Cellulitebehandlung

Dauer: 1 h

Preis: CHF 85.-

Inhalt

Im menschlichen Körper gibt es eine bestimmte Anzahl von Fettzellen, die von Geburt an festgelegt ist. Bevorzugte Stellen sind die Oberschenkel, das Gesäß und der Bauch. Bei einer Störung im Zellstoffwechsel verschlackt das Bindegewebe. Durch einen hohen Natriumanteil in unserer Nahrung wird mehr Flüssigkeit im Gewebe gespeichert. Da die Haut bei Frauen lockerer und dehnbarer ist als bei den meisten Männern, tritt die Cellulite bevorzugt beim weiblichen Geschlecht auf. Nur über Mobilisierung des Stoffwechsels durch Bewegung, Training, gesunde Ernährung und der Behandlung der äußeren Haut, ist es möglich die Verschlackungen im Gewebe abzubauen. Da durch die Verschlackung des Gewebes auch gleichzeitig eine Minderdurchblutung entsteht, ist es sinnvoll mit durchblutungsfördernden Maßnahmen das Gewebe und damit auch den Stoffwechsel anzuregen.

Ablauf

Peeling mit Meersalz, ätherischem Ingwer- und Wacholderöl, Waschung mit warmen Kompressen, Wickel mit Cellulitegel, helfen das Bindegewebe zu straffen und gleichzeitig Schlacken aus dem Gewebe zu transportieren, Anticellulite-Massage manuelle und Schröpfglocken, Abschlusspflege mit durchblutungsförderndem Oel.

Termin reservieren

Wird geladen ...